Tätowierungen - immer wieder Trend!

Geschrieben von Silke Forster am .


Es ist heute nicht mehr nachvollziehbar, wann und wo auf der Welt Menschen das erste Mal auf die Idee kamen, ihre Haut mit Bildern zu schmücken.
 
Sicher ist nur, dass es viel schmerzhafter war als heute und, dass schon die Kelten und Germanen diese Hautverzierungen durchaus zu schätzen wussten.
 
Sogar der Steinzeitmensch Ötzi, der mittlerweile über 5000 Jahre auf dem Buckel hat, weist zahlreichen, als Tätowierungen identifizierten Hautschmuck auf.

 

News -Aktuelles