Tätowierungen unter 18 Jahren

 

Liebe Kundin, lieber Kunde,

da ich immer öfter Anfragen von Jugendlichen unter 18 Jahren bekomme, die sich tätowieren lassen wollen, halte ich es für meine Pflicht, darüber zu informieren, daß dies verboten ist ! Kein seriöses Tattoo-Studio, und zu diesen zähle ich mich, tätowiert Jugendliche unter 18 Jahren. Auch nicht mit Einverständnis der Eltern!

Zwar ist der Gesetzgeber in dieser Hinsicht keine große Hilfe. Jedoch finde ich es persönlich sehr einleuchtend, Jugendliche nicht zu tätowieren.

Alkohol ist erst ab 18 Jahren erlaubt. Eine Tätowierung hat man ein Leben lang, warum also nicht bis 18 warten ! ? !

Die Überlegung, ob mir das Tattoo, das ich mir mit 16 machen ließ, mir auch mit 30 noch gefällt, ist sicher auch relevant.

Ich bin mir im klaren darüber, daß mir durch diese Haltung Einnahmen durch die Lappen gehen. Allerdings halte ich den Jugendschutz für wichtiger, als die schnelle Mark.

Außerdem: Wer mit 16 wirklich eine Tätowierung will, der will sie doch auch noch mit 18, oder.....

In diesem Sinne

Eure Silke